"Lätare-Stiftung" Kirchenstiftung der Evangelisch-Lutherischen Lätare-Gemeinde München - Neuperlach
 
  Name der Stiftung:   "Lätare-Stiftung" Kirchenstiftung der Evangelisch-Lutherischen Lätare-Gemeinde München - Neuperlach
 
  Zweck:   Religion,
Wohlfahrtswesen
  Besondere Zweckbeschreibung:   (2) Zweck der Stiftung ist es die Arbeit und Belange der Evangelisch-Lutherischen Laetare-Gemeinde zu unterstützen und zu fördern, insbesondere durch Gewährung von Zuschüssen zur · Unterhaltung der Kirchen- und Gemeindezentren der Laetare-Gemeinde, insbesondere der Erhalt der Baukörper, der Orgeln und Instrumente, der Einrichtung, der Ausrüstung sowie der liturgischen Geräte · Unterstützung von Gemeindearbeit und gemeindlichen Projekten, insbesondere in den Bereichen von Kinder- und Familienarbeit, Konfirmanden- und Jugendarbeit, Seniorenarbeit, Kultur- und Bildungsarbeit und Kirchenmusik · Unterstützung von seelsorgerlichen und diakonischen Aufgaben der Kirchengemeinde sowie hilfsbedürftiger Personen im Bereich der Evangelisch-Lutherischen Laetare-Gemeinde.
 
  Datum der Errichtung:   25.01.2006
  Rechtsform:   Kirchliche Stiftung öffentlichen Rechts, rechtsfähig
  Sitz:   München
  Vertretungsberechtiges
Organ/Person(en):
  Vorstand; 1. Vorsitzende/r, stellv. Vorsitzende/r
  Fundstelle in der Satzung:   § 6 Abs. 3
 
  Geschäftsstelle:   Evang.-Luth. Pfarramt (c/o)
Quiddestraße 15
81735 München
Tel.: 089 672128
Fax: 089 6352299
eMail: wilhelm.hoefner@elkb.de
Internet: www.neuperlach-evangelisch.de
 
 
  Verwirklichung:   Operativ: Nein    Fördernd: Ja
  Antragsmöglichkeit:   Nein
 
  Kirchliche Aufsichtsbehörde:   Evangelisch-Lutherische Landeskirchenstelle
Bischof-Meiser-Straße 16
91522 Ansbach
stiftung@elkb.de
www.stiftungen-evangelisch.de
      [Drucken] Drucken